Nicht nur ein Elektrofahrzeug!
Vielmehr: Ihre nachhaltige Mobilitätslösung

Carsharing einfach und neu gedacht. Ein Lösungsangebot von der Stadtverwaltung für Bürger.
Schaffen Sie mehr Effizienz und Nachhaltigkeit, indem Sie Elektrofahrzeuge gemeinschaftlich
nutzen – dienstlich und privat.
Mehr erfahren

Ihr mögliches Potenzial.

Möchten Sie Ihren Bürgern einen einfachen Zugang zu nachhaltiger Mobilität direkt vor Ort bieten?
Bleiben Ihre Dienstfahrzeuge nach Feierabend und am Wochenende stets ungenutzt?
Dann ermöglichen Sie allen Bürgern, Ihre neuen Elektrofahrzeuge außerhalb der Dienstzeiten zu nutzen – zu attraktiven Konditionen. So reduzieren Sie Ihre monatlichen Fahrzeugkosten und Ihre Bürger profitieren.

Wochentage /22

Tacho klein
Dienstliche Nutzung Private Nutzung
Wagen

Mögliche Kostenreduktion

pro Fahrzeug *

0
Tacho

Wochenenden /4

Tacho klein
Hier ziehen! Keine
Maximal

Private Nutzung

* Die mögliche Kostenreduktion ist unverbindlich, basiert auf beispielhaften Durchschnittswerten und kann im Echtbetrieb abweichen.

Unser Angebot für Sie.

Sie erhalten von uns nicht nur ein Elektrofahrzeug, sondern bekommen eine innovative Gesamtlösung für Ihre Stadtverwaltung und Bürger.

Elektrofahrzeug mit Mobilitätsgarantie
Sie erhalten Ihr Wunschfahrzeug, inklusive aller Versicherungen, Reparaturen, Wartungsarbeiten und Reinigungen, sowie einem individuellen Branding.

Buchungsplattform im individuellen Design
Bestehend aus einer Webseite und App mit Stadtwappen. Inklusive schlüsselloser Fahrzeugöffnung, elektronischem Fahrtenbuch und vollautomatisierten Führerscheinprüfung.

Rundum-Sorglos-Service
Wir übernehmen die komplette Abwicklung vom 24/7 Kundenservice bis zur Abrechnung. Weiter bieten wir zahlreiche Zusatzfeatures, wie flexible Vertragslaufzeiten und kostenloses Laden.

Ihre Vorteile.

Stadtimage stärken

Steigern Sie die Wohnqualität und etablieren Sie ein nachhaltiges Mobilitätsangebot.

Bürgern mehr bieten

Schaffen Sie Mehrwerte, steigern Sie die Zufriedenheit und vernetzen Sie Ihre Bürger.

Kosten reduzieren

Optimieren Sie die Auslastung Ihrer Fahrzeuge. Jede private Fahrt reduziert Ihre Kosten.

Zeit sparen

Profitieren Sie von unserem umfangreichen Service. Nur fahren müssen Sie noch selbst.

Ihre mögliche Kostenreduktion.

Wählen Sie eine Fahrzeugklasse aus, simulieren Sie eine mögliche Privatnutzung und ermitteln Sie so Ihre Kostenreduktion.

Wir stellen Ihnen alle am Markt erhältlichen Elektrofahrzeuge zur Verfügung. Sprechen Sie uns einfach an.

Beispiel VW Golf R 4Motion

Beispiel Renault ZOE

Beispiel BMW i3

  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27 28
  • 29
  • 30

0 Tage

0 Wochenenden

Mögliche Kostenreduktion: 0,00 €
je Fahrzeug *

* Die mögliche Kostenreduktion ist unverbindlich und bemisst sich durch die individuelle Fahrzeugauslastung (Tage, Wochenenden) und einem spezifischen Nutzungsentgelt in Abhängigkeit des Fahrzeugtyps. Das angezeigte Ergebnis basiert auf beispielhaften Durchschnittswerten und kann im Echtbetrieb abweichen.

Sprechen Sie uns an!

Damit Sie von dieser nachhaltigen Mobilitätslösung profitieren können. Ganz gleich, ob Sie bereits über einen Fahrzeug-Pool verfügen oder diesen erst neu aufbauen möchten.

Kontakt aufnehmen

Ihre Ansprechpartner

Svenja Pohl <br> Johannes Schießl

Svenja Pohl
Johannes Schießl
Mainova AG

069 213 23883

Mehr zum Thema Elektromobilität und Carsharing

27. August 2019
Als Bürgermeister mit eMobilität punkten

Wenige Themen verleihen ein so modernes und nachhaltiges Profil wie eMobilität und Carsharing. In der Gemeinde kann man sich als moderner Rathauschef positionieren, indem man seinen Bürgern n…

Als Bürgermeister mit eMobilität punkten

Wenige Themen verleihen ein so modernes und nachhaltiges Profil wie eMobilität und Carsharing. In der Gemeinde kann man sich als moderner Rathauschef positionieren, indem man seinen Bürgern nachhaltige Mobilität vor Ort anbietet. Mit dem richtigen Partner ist das einfacher als je zuvor.

Mitarbeiter/innen und Bürgermeister/innen müssen mobil sein: In der eigenen Stadt und Gemeinde ist persönliche Präsenz oft ein entscheidender Erfolgsfaktor um den Bürgern Politik nahe zu bringen. Dafür haben viele Kommunen eigene Fahrzeugflotten, die betrieben, gewartet und abgerechnet werden müssen. Dies alles stellt einen spürbaren Kostenfaktor dar. Aufgrund der technischen und politischen Gegebenheiten, würden sich hier Elektrofahrzeuge als sparsame Alternative anbieten. Jedoch wirken Elektroflotten aufgrund ihrer hohen Anschaffungskosten und dem nötigen Aufbau der Ladeinfrastruktur oft abschreckend.

Carsharing als ein Teil der eMobilitätslösung
Um die Kosten zu senken, haben manche Kommunen wie z.B. die Stadt Kelkheim, ein eCarsharing-Modell implementiert, bei denen Fahrzeuge tagsüber von Rathausmitarbeitern, abends und am Wochenende von Bürgern und Mitarbeitern genutzt werden können. Das spart Kosten und Verwaltungsaufwand.
Gerade, um die eigene ökologische Ausrichtung und dahingehende Konzepte für eine Energiewende zu untermauern, wäre es zusätzlich sinnvoll, den eigenen Fuhrpark auf Elektroautos umzustellen. Um die Auslastung der Fahrzeuge zu optimieren und ihre Fuhrparkkosten zu reduzieren, bietet es sich dabei an, die Fahrzeuge per App allen Mitarbeitern und Bürgern zur Verfügung zu stellen, sollten sie nicht im Geschäftsverkehr benötigt werden.
Mitarbeiter, die mangels ÖPNV-Alternativen, mit dem eigenen Auto zur Arbeit kommen, könnten die Gemeindefahrzeuge für den Arbeitsweg nutzen. Dieses Angebot macht die Gemeinde zu einem besonders attraktiven Arbeitgeber, da der Autobestand im Haushalt reduziert wird und damit auch die Ausgaben gesenkt werden können.
Und Bürger könnten solche Fahrzeuge als ein kommunales Carsharing-Angebot nutzen. Das steigert das Ansehen des Rathauses in den Augen der Einwohner und gibt zahlreiche Möglichkeiten, sich in der Öffentlichkeit als attraktive und lebenswerte Gemeinde darzustellen.
Komplettangebot ohne Mehraufwand
Wer ein solches Projekt selbst stemmen möchte, merkt schnell, wie arbeits- und wissensintensiv dies ist. Als regionales, innovatives Energieunternehmen hat die Mainova daher eine Mobilitätslösung für Kommunen entwickelt, die perfekt zu den Anforderungen von Gemeinden und Städten passt:
• Die Flotte besteht nur aus Elektro-Autos, die von der Mainova zur Verfügung gestellt werden. Dabei gibt es verschiedene Fahrzeugklassen, die sie nach ihren Anforderungen auswählen können. Die Fahrzeuge erhalten ein nach Ihren Wünschen gestaltetes Design.
• Sie ersparen sich: Einkauf, Verkauf, Wartung, Reinigung, Versicherungsmanagement und andere Verwaltungsaufwände für die Fahrzeuge.
• Die Buchung und Nutzung erfolgt über eine für die Kommune angepasste Webseite und Smartphone-App, die allen Rathausmitarbeitern und (auf Wunsch) auch Bürgern zur Verfügung steht.
• Durch die private Vermietung an Mitarbeiter können Sie Ihre Fuhrparkkosten senken.
• Die Fahrzeuge werden zu 100% komplett von Mainova gemanagt. Mit dem 24/7-Kundenservice ersparen Sie sich also die Aufwände, die für den bestehenden Fuhrpark bisher nötig waren.
• Zu den technischen Features gehören: Schlüssellose Fahrzeugöffnung, elektronisches Fahrtenbuch und vollautomatische Führerscheinprüfung.

Kostenreduktion höher als vermutet
Die zusätzliche Nutzung der Gemeinde-eigenen Elektrofahrzeuge bietet dabei ein enormes Einsparpotenzial. Auf der Webseite https://www.mainova-carsharing.de/kommune können Sie selbst austesten, wie Sie bis zu 54% der Kosten für ein Fahrzeug reduzieren können.

Die Vertragsmodalitäten mit Mainova lassen sich dabei flexibel gestalten. Das gilt sowohl für die Laufzeiten als auch attraktive Ladetarife (bis hin zu kostenlosem Laden).

Fazit
Mit dem Carsharing-Angebot von Mainova ist es einfacher denn je, die eigene Gemeinde oder Stadt mit einer nachhaltigen Elektro-Fahrzeugflotte auszustatten, zu betreiben und gleichzeitig auch noch die Kosten für den eigenen Fuhrpark zu senken. Damit rückt man die eigene Kommune in ein modernes und innovatives Licht, macht sie attraktiv für Mitarbeiter und Bürger und kann als Bürgermeister/in die eigene Position stärken.

Nehmen Sie Kontakt auf:
Svenja Pohl, Telefonnummer +49 69 213 25356
Johannes Schießl, Telefonnummer +49 69 213 23883
Email: carsharing@mainova.de
Weitere Informationen zum Angebot von Mainova finden Sie auf https://www.mainova-carsharing.de/kommune

Kontakt aufnehmen